Teambuilding im November mit Verein ProMente

veröffentlicht am 7.12.2015 von Felix Autor

Bei strahlend schönem Novemberwetter und bei winterlichen Temperaturen veranstalteten wir ein Teambuilding-Programm mit den Psycholog/inn/en, die im Projekt "ReMember" des Vereins ProMente arbeiten.

Wir trafen uns morgens an der Müllner Schanze / Mönchsberg und begrüßten uns erst einmal mit einer Vorstellungs-, Blitzlicht- und WUP-Runde. So konnten wir uns aktivierend in der Morgensonne aufwärmen und gut ausgeschüttelt zu unserem ersten Ort im nahen Wald schlendern, wobei es kein schattiger Wald war, da das blätterlose Astwerk die Sonnenstrahlen immer gut hindurchblinzeln ließ. Dort musste gemeinsam (mit Zuhilfenahme einer schwangeren Bäumin) in einem Balanceakt auf dünnen Schlauchbändern einen Sumpf voller Krokodile überquert und mit ausgetüftelten und -diskutierten Seilmanövern eine Flaschenpost aus einem Teich geborgen werden. Nach ausgiebiger Reflexion führten uns die Aufgaben aus der Post der Flasche durch die Stadt, wo bettelnden Menschen ein heißes Getränk gegeben, Blumen niedergelegt, Kerzen angezündet und schöne Nachrichten an liebe Menschen geschrieben wurde. Nach einer gemütlichen Mittagspause in einem Café wurde bei extravaganten Stadtausblicken der CityWall-Klettersteig bezwungen, durch den Kapuziner-Wald gewuppt und bei wunderschöner Abendstimmung in die untergehende Sonne hineingeswingt.
Dieser erlebnisreiche und vielleicht auch in mancher Hinsicht lehrreiche Tag fand seinen Ausklang dann in einer gemütlichen Stube bei lecker Pizza und wärmenden Getränk.
Wir bedanken uns beim "Team ReMember" für diesen super entspannten Tag!

Trainer/innen: Eva Schider und Felix Autor, selbstverständlich "by fair means" unterwegs (also Materialtransporte nur zu Fuß oder mit dem Radl)! :D


  





PROGRAMM ZUM BERICHT