Bergsteigerperlen Übersicht

ProgrammNr. #125

  • Ein- oder Zwei-Tagestouren
  • geführte Bergtouren-Klassiker der Alpen
  • eindrucksvolle und namhafte Touren
  • es führt dich ein/e  Bergführer / Bergführerin

Das Programm variiert natürlich, je nachdem welche Route du wählst. Den vorgestellten Touren sind jedoch sicherlich ihr besonders schöner Anstieg sowie der hohe landschaftliche Genussfaktor gemein. Es wurden bewusst Touren ausgesucht, welche mit gutem Grund als „Schmankerl“ und „Klassiker“ bezeichnet werden. Die meisten Touren können je nach Anreisedauer und deiner Laune in zwei Tagen gemacht werden. Bei den Routen auf die besonders hohen Gipfel der Westalpen ist ein zusätzlicher Tag für die Akklimatisierung einzuplanen. Gerade bei längerer Anreise kann es ohnehin sinnvoll sein, ein oder zwei Tage länger einzuplanen. Es sollte somit für jeden Schwierigkeitswunsch und jede Bergvorliebe etwas zu finden sein!

Bei einer zweiten Person erhöht sich der Preis um 15%.

Preis: ab 349 €

Tage Preis
Deutschland
Watzmann - Überschreitung
wenig schwierig, 1-2, B (B), 2070 Hm
2 699 €
Österreich
Hoher Göll – Kuchler Kamm
mäßig schwierig, 2 (2), 2700 Hm
1 349 €
Großglockner – Normalweg
wenig schwierig, PD+, 2- (2-), 1900 Hm
2 699 €
Großglockner – Nordwandrouten
wenig schwierig, PD+, 2- (2-), 1900 Hm bis schwierig, 70°, 3, 600 m
2 ab 699
Wildspitze – Normalweg
wenig schwierig, 2 (2), B/C (B), 1900 Hm
2 699 €
Hochalmspitze – Überschreitung
mäßig schwierig, 2 (2), C (B), 1750 Hm
2 699 €
Großvenediger – Nordgrat
mäßig schwierig, 4a (3a), 2800 Hm
2 699 €
Italien
Gran Paradiso – Normalweg
wenig schwierig, PD+, 2- (2-), 2100 Hm
2 n.V.
Ortler – Hintergrat
mäßig schwierig, AD, 40°, 4a (3b), 1300 Hm
2 898 €
Schweiz
Eiger - Mittellegigrat
schwierig, AD, 45°, 4a (3b), 850 Hm
2 n.V.
Matterhorn – Hörnligrat
schwierig, AD, 3c (3c), 1900 Hmm
2 n.V.
Walliser Gipfelparade
mäßig schwierig, PD+
7 n.V.
Zinalrothorn – Rothorngrat
schwierig, AD, 4b (3c), 2800 Hm
2 n.V.
Obergabelhorn- Arbengrat
schwierig, AD, 3c (3a), 2460 Hm
3 n.V.
Weisshorn - Ostgrat
schwierig, AD, 3b (3b), 3100 Hm
3 n.V.
Piz Palü – Normalweg
wenig schwierig, PD+, 40°, 1000 Hm
2 650 €
Piz Palü – Weitere Möglichkeiten: Überschreitung, Ostpfeiler, Bumillerpfeiler
2 n.V.
Frankreich
Mont Blanc – Überschreitung
mäßig schwierig, AD-, 45°, 1800 Hm
2 n.V.
Mont Blanc Maudit – Kuffnergrat
schwierig, D, 50°, 4b (3b), 900 Hm
2-3 n.V.
Aiguille de Rochefort – Rochefortgrat
mäßig schwierig, AD, 2 (2), 600 Hm
2-3 n.V.
Schwierigkeit

von "wenig schwierig" bis "schwierig"
Dauer
1 Tag
Längste Etappe
je nach Tourenwahl
TeilnehmerInnenzahl
1 - 4 Personen

Die Anforderungen an deine Kondition und Technik sind je nach ausgewählter Bergtour natürlich recht unterschiedlich. Bei allen Bergtouren solltest du jedoch:

  • mit Steigeisen, Pickel, Gurt und Seil vertraut sein
  • ab der Tourenschwierigkeit „mäßig schwierig“ solltest du schon sehr geübt mit diesen Dingen sein. Ausreichend Tourenvorerfahrung und/oder der Hochtouren Basiskurs sind für solche Touren unabdingbar
  • Eine gute Grundkondition für 6-10 Stunden Bewegung und 1000-2000 Höhenmeter (je nach Tour)
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit im Gelände

Inklusive
  • Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und SchiführerIn
  • Organisation des Programmablaufes
  • Leihausrüstung

Exklusive
  • evtl. Unterkunft und Verpflegung
  • Fahrtkosten (An- und Abreise)
  • Alle Spesen für den/die Berg- und SkiführerIn (An- und Abreise + Unterkunft und Verpflegung)
  • je nach Tour unterschiedliche Zusatzkosten (z.B. Seilbahn, . . .)

Treffpunkt ist abhängig von deiner Tourenwahl.