Pimp dein Alpinkletterkönnen

ProgrammNr. #105

  • ein Tag Intensivkurs / Coaching - Alpinklettern von Profi Bergführer / Bergführerin
  • Ist- und Zielanalyse vorab
  • individuell abgestimmtes Programm
  • alleine oder mit PartnerIn (+ 0 % des Programmpreises)

Nutze an diesem Tag die Möglichkeit von einem Profi Bergführer mit jahrelanger Alpinklettererfahrung Tipps und Tricks zu erhalten und dein/euer Alpinkletterkönnen in diesem Privatunterricht sprichwörtlich zu „pimpen“ (= verbessern). Du/ihr könnt dadurch zum einen den Weg  des „Versuchs und Irrtums“  abkürzen und dafür die nächste Tour vielleicht etwas mehr genießen oder aber auch dich/euch für ein geplantes Ziel vorbereiten, um dieses sicher zu erreichen. Wir werden deshalb zielorientiert vorgehen und passen unsere Lehrinhalte an deine/eure Vorstellungen an.


Preis: 349 €

Schwierigkeit

individuell
Dauer
1 Tag
Längste Etappe
individuell
TeilnehmerInnenzahl
1 - 2 Personen

Unser Ziel ist es, die Anforderungen an dich/euch anzupassen, um den größten Lernerfolg zu erzielen. Wir versuchen dabei, dich/euch im richtigen Maß zu fördern und fordern.

Inklusive

  • Kursleitung und Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und SchiführerIn
  • Organisation des Programmablaufes
  • Alle Kosten für den/die Berg- und SkiführerIn
  • Leihausrüstung (Helm, Gurt, Seil, diverses Band- und Karabinermaterial)

Exklusive
  • Fahrtkosten (An- und Abreise)
  • ev. Seilbahnticket oder sonstige Zusatzkosten

Kursinhalt

  • individuell (Inhalte von Basiskurs, Aufbaukurs, Alpinklettern²,Sicherheitstag und mehr möglich)


Kursziel

  • individuell

 Download als PDF

Bekleidung

  • dünne Handschuhe (Karabinerhandling möglich)
  • dünne Haube (tragbar unter Helm)
  • Jacke, wind- und wasserdicht
  • Primaloft- oder Fleecejacke
  • lange dünne Berghose + lange Unterhose
  • Funktionsunterwäsche
  • Wandersocken

Technische Ausrüstung normgerecht (CE-Zeichen) und modern
  • Rucksack ca. 35 L
  • leichte Bergschuhe mit Profilsohle für den Zustieg
  • Kletterschuhe
  • Klettergurt (Hüftgurt)
  • Kletterhelm
  • Chalkbag (Magnesiumbeutel)
  • Kletterseil pro Seilschaft (Einfachseil 50-60 m oder 2x Halbseile)
  • 6 Expressschlingen
  • 3 Kleine Karabiner mit Verschlusssicherung (Schrauber)
  • 3 HMS-Schraubkarabiner
  • Karabiner mit Dreiweg-Verschlusssicherung (Petzl Ball-Lock, ...)
  • 2 Karabiner ohne Verschlusssicherung (Schnapper)
  • Sicherungs- und Abseilgerät z.B. ATC Guide, Reverso 4,…
  • 2 Bandschlingen vernäht (1x 60 cm und 1x 120 cm Länge)
  • Bandschlinge 120 cm, Mischgewebe, 16 mm breit, für Standplatz (z.B. verstellbare Standplatzschlinge)
  • 3 Reepschnüre Ø 6 mm (Kurzprusik 90 cm, 3 m und 5 m)
  • Messer


Allgemeines

  • Mobiltelefon aufgeladen
  • Trinkflasche mind. 1l
  • Stirnlampe mit neuen Batterien
  • Sonnenbrille + Sonnencreme + Kapperl
  • Jause für tagsüber (z.B. Nüsse, Müsliriegel, Schoko,...)
  • Hüttenschlafsack + Toilettenartikel
  • Erste Hilfe mit Leukotape
  • Zweimann-Biwaksack

Optional 
(falls vorhanden)
  • Teleskopstöcke
  • Schreibzeug
  • Mitgliedsausweis alpiner Vereine (Naturfreunde, ÖAV, DAV, SAC)
  • Friendsortiment (mittlere Größen)
  • Klemmkeilsortiment + Klemmkeilentferner
  • Kamera + Bussole + Höhenmesser
  • entsprechende topographische Karte (z.B. AV-Karte) + Planzeiger
  • Kletterführer

Falls etwas ausgeliehen werden muss, bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme!!!

Der Ort wird individuell nach deinen/euren Wünschen angepasst.