Yoga und Shiatsu auf der Alm

ProgrammNr. #659

Was dich bei uns auf 1700m Höhe in herrlich frischer Bergluft erwartet:

  • 3 Tage (So - Di) Yoga und Shiatsu auf der Gjaid Alm am Dachstein / Österreich
  • tägliche Yoga- und Meditations-Einheiten angeleitet durch einen Yogalehrer
  • eine Shiatsu Behandlung durch eine Shiatsu Praktikerin
  • geführte Wanderungen durch eine Wanderführerin

Nimm dir in diesem Yoga und Shiatsu Urlaub Zeit für dich, vergiss für einen Moment den Alltag im Tal und komm mit uns auf die Gjaid Alm für drei entspannte Tage in der österreichischen Bergwelt. Mit aktivierenden Yoga Einheiten an der frischen Bergluft und Köstlichkeiten aus der Alm Küche kannst du Kraft tanken. Die angeleiteten Meditationen und deine persönliche Shiatsu-Behandlung haben das Ziel, dass du dich entspannen kannst. Ergänzend erfährst du einiges über fernöstliche Konzepte der Gesundheit (5-Elemente-Lehre) und kommst ins Gespräch mit gleich gesinnten Menschen.

Unser Rückzugsort, die am Fuße des Dachsteins gelegene Gjaid Alm, bietet uns für diesen aktiven Entspannungsurlaub die geeignete, ruhige und idyllische Umgebung.

Preis: 199 €

Schwierigkeit

"wenig schwierig"
Dauer
3 Tage
Längste Etappe
 300 hm 450 hm  2 km  1 h
Max. Höhe
ca. 2100 m
TeilnehmerInnenzahl
6 - 14 Personen
Kondition
Ausdauer für ca. 4 h Gehen | Bewegung, wenige Höhenmeter < 600 hm
Technik
Keine besondere Vorerfahrung nötig.


Allgemeine Kondition für 1 Stunde einfaches Wandern
Keine speziellen Yoga Kenntnisse nötig

Die Yoga- und Meditations-Sessions finden im Freien statt und sind sowohl für Yoga-Neulinge als auch für Fortgeschrittene geeignet. Es werden grundlegende Asanas (Yoga Haltungen) praktiziert, wobei diese entweder still gehalten (Fokus auf die korrekte Ausführung) oder im fließenden Rhythmus im Einklang mit dem Atem aneinander gereiht (Vinyasa Flow) werden. Während der Yogapraxis wird auf jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin individuell eingegangen und es werden mehrere Varianten der Asanas angeleitet. Die Einheiten beinhalten zudem einfache Pranayamas (Atemübungen) und regenerative Haltungen. Am Ende jeder Einheit wird eine kurze Meditation und eine tiefe Entspannung (Yoga Nidra) angeleitet. Sollte sich das Wetter einmal von der nassen Seite zeigen, bietet uns die Zirbenstube der Gjaidalm eine gute Alternative für die Yoga Einheiten.

Die Shiatsu Behandlungen finden am bekleideten Körper auf einer Matte, nach Möglichkeit draußen in der Natur statt. Mit gezieltem Druck auf die Meridiane, unseren Energiebahnen, wird dein Körper aktiviert, das Ki (deine Lebensenergie) angeregt und Blockaden gelöst. Vitalität und Entspannung stellen sich ein! Es ist eine tolle Möglichkeit, deine Gesundheit zu fördern, zu unterstützen oder wiederherzustellen. Shiatsu ist eine anerkannte Methode der ganzheitlichen Körpertherapie, die Erkenntnisse der fernöstlichen mit den Techniken der westlichen Medizin (z.B. Massage, Physiotherapie) verbindet.

Die Kombination aus Yoga und Shiatsu fördert deine Beweglichkeit, Gelassenheit, Klarheit und Lebensfreude. Wir stärken unsere Mitte in der wunderschönen Bergregion Salzburgs und genießen zugleich gemeinsam Ruhe und Entspannung bei diesem Alpen-Retreat.

Kursleitung

  • Martin ist Trainingstherapeut und Yogalehrer. Bewegung und Natur - hier fühlt er sich zuhause. Yoga ist für ihn die ideale Ergänzung zur Bewegung am Berg. Er beschreibt es als einen Weg um „a guads Gspiar“ für den eigenen Körper zu bekommen. Sich selbst gut zu spüren, achtsam mit seinen Gedanken umzugehen und nebenbei die eigene Atmung besser kennenzulernen sind die zentralen Elemente seiner Yogastunden.
  • Julia ist Trainingstherapeutin, Wanderführerin und Shiatsu Praktikerin mit Leib und Seele. Wenn sie nicht mit dem Rad auf den Bergen unterwegs ist, dann gern zu Fuß fernab von Straßen und Trubel. In den Bergen kann sie genießen, abschalten und durchatmen. Ihr Wissen aus dem Sportstudium vereint mit ihrer Tätigkeit als Shiatsu Praktikerin geben ihr die Möglichkeit, ihre Klienten ganzheitlich zu behandeln.

Inklusive

  • eine persönliche Shiatsu Behandlung
  • fünf Yoga- und Meditations-Einheiten durch einen ausgebildeten Yogalehrer
  • Wanderungen durch eine Wanderführerin
  • Organisation des Programmablaufs
  • Alle Kosten für den Yogalehrer und die Shiatsu-Praktikerin

Exklusive

TAG 1 | Anfahrt und Aufstieg zur Alm - Yoga Einheit

Treffpunkt ist um 10:00 am Parkplatz der Krippensteinbahn in Obertraun am Hallstätter See. Nach einem kurzen Kennenlernen fahren wir gemeinsam mit der Seilbahn auf das Dachsteinplateau und wandern gemütlich in ca. 45 Minuten zur Gjaidalm. Nach dem Einchecken und Beziehen der Zimmer, treffen wir uns auf der Sonnenterrasse zum Mittagessen und erkunden anschließend die Umgebung der Alm. Ganz nach dem Motto des ersten Tages, dem Element Erde, breiten wir unsere Yogamatten auf einer saftigen Wiese aus. Wir genießen bewusst unsere erste Yoga-Einheit mit fantastischem Ausblick ins Gebirge. Nach einer Meditation kehren wir zur Alm zurück und lassen uns beim Abendessen kulinarisch verwöhnen. Zurücklehnen und Lauschen heißt es im Anschluss bei einer kurzen Einführung in das Wochenendprogramm wo du einiges über fernöstliche Konzepte der Gesundheit (5-Elemente-Lehre) erfährst. Anschließend lassen wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Aufstieg: mit der Krippenstein Seilbahn   100 hm  450 hm  3 km  1 h
Wanderung in der Umgebung der Alm:  300 hm  300 hm  2 km  1 h

Unterkunft Gjaid Alm (1738 m)  VP  Kontakt  Karte

TAG 2 | Shiatsu Behandlung – Yoga am Berg – Entspannung finden

Den zweiten Tag begrüßen wir mit einem Morgenritual, den Sonnengrüßen und stärken dabei unsere Mitte. Nach einem ausgiebigen Almfrühstück mit regionalen Produkten wird die Gruppe aufgeteilt. Ein Teil der Gruppe genießt am Vormittag jeweils eine Shiatsu Einzelbehandlung, der andere Teil eine weitere Yoga-Einheit mit reinigenden Atemübungen und Blick in die Berge. Das Stichwort „Reinigung“, mit dem dazugehörigen Element Wasser, begleitet uns am zweiten Tag unseres Alm-Wochenendes. Nach dem gemeinsamen Mittagessen tauschen die Gruppen das Programm. Dazwischen ist genügend Zeit, in Stille eine kleine Wanderung zu unternehmen oder sich mit einem Buch in die Almwiese zu legen und bei sich selbst zu sein. Wenn der Abend hereinbricht, treffen wir uns zum Abendessen in der gemütlichen Stube und genießen noch einmal das herrliche Ambiente.

Wanderung in der Umgebung der Alm:  300 hm  300 hm  2 km  1 h
Unterkunft Gjaid Alm (1738 m)  VP  Kontakt  Karte

TAG 3 | Yoga am Berg – Energie tanken - Abstieg

Am dritten Tag starten wir erneut mit unserem Morgenritual bevor wir das herrliche Almfrühstück noch einmal genießen dürfen. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg zur Yoga Einheit am Berg und füllen nochmal unsere Berg-Energie-Speicher auf. Mit dem Holz-Element stärken und kräftigen wir unseren Körper an diesem Tag. Beim gemeinsamen Mittagessen blicken wir zurück auf ein energiereiches- und aufladendes Wochenende. Danach  erfolgt der Abstieg individuell oder gemeinsam in der Gruppe mit der Seilbahn, je nach Wetterlage.

Wanderung in der Umgebung der Alm: 300 hm  300 hm  2 km  1 h
Abstieg: mit der Krippenstein Seilbahn  50 hm  0 hm  0.5 km  15 min

Hinweis: Aufgrund von Wetter und Verhältnissen kann das Programm von dem beschriebenen Ablauf abweichen und die Outdoor-Yoga Einheiten können ausfallen.


Ü  nur Übernachtung | ÜF Übernachtung mit Frühstück | HP Halbpension (Frühstück und Abendessen) | VP Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Die Gjaid Alm am Dachstein wurde in den letzten Jahren von Patrick und Mikela liebevoll renoviert und ist zu einem wunderschönen Fleck Erde für Naturliebhaber und Ruhesuchende geworden. Mit der großen Zirbenstube für Yoga-Einheiten, dem ruhigen Meditationsraum unterm Dach, einer südseitig ausgerichteten Sonnenterrasse und sogar einer Sauna ist die Gjaid Alm der perfekte Standort für diesen Kurzurlaub.

Genächtigt wird in gemütlichen Zimmern (Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer) mit einfachen Holzbetten oder in verschiedenen Lagern mit richtigem Hüttencharakter. Die stilvolle und schlichte Ausstattung der Zimmer und Lager lädt zum Verweilen ein und macht einen Aufenthalt auf der Gjaid Alm zu einem besonderen Erlebnis. 

Die ausgezeichnete Almküche rundet das Gesamterlebnis ab. Für das reichhaltige Almfrühstück mit vielen Leckereien und die Gerichte der Tageskarte mit typischen Hütten-Gerichten, Salaten und besonderen “Gjaid Alm Schmankerl” werden bevorzugt regionale Produkte verwendet. Vegetarische und vegane Gerichte werden natürlich auch angeboten.

 Download als PDF


Bekleidung (dem Wetter und der Jahreszeit angepasst)

  • Funktionsunterwäsche
  • kurze und langärmlige Funktionsshirts
  • Wanderhose + Regenüberhose
  • Jacke, wind und wasserdicht
  • Primaloft oder Fleecejacke
  • Handschuhe + Haube
  • Wandersocken
  • Wechselkleidung
  • Schlafbekleidung

Technische Ausrüstung

  • Rucksack ca. 25 – 30 L
  • leichte Bergschuhe, gut imprägniert, schon eingegangen und mit Profilsohle
  • Wanderstöcke (nach Bedarf)
  • Stirnlampe mit neuen Batterien
  • Messer

Yoga

  • Yogamatte (für indoor und outdoor)
  • Bequeme (Yoga) Kleidung
  • Yogablöcke, Yogagurt, usw. (nach Bedarf)

Allgemeines

  • Mobiltelefon + Aufladegerät
  • Trinkflasche oder Thermosflasche (1 - 1,5 L)
  • Jause für Tagsüber (Nüsse, Müsliriegel, Schoko,…)
  • Sonnenschutz: Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme
  • Toilettenartikel im Kleinstformat
  • Kleines Handtuch (ev. Waschlappen)
  • Hüttenschlafsack (dünn, Seide/ Baumwolle)
  • Persönliche Medikamente
  • Erste-Hilfe mit Leukotape

Optional (falls vorhanden)

  • Mitgliedsausweis Alpiner Vereine (Naturfreunde, ÖAV, DAV, SAC)
  • Kamera
  • Fernglas
  • entsprechende topographische Karte
  • Bussole + GPS + Höhenmesser
  • Sitzunterlage
  • Dicke Socken / Patschen für Hütte (meistens jedoch vorhanden)
  • kompaktes Pflanzen oder Tierbestimmungsbuch o.ä.

 

 

Land  Österreich (AT)
Region Salzkammergut / Oberösterreich
Gebirge Dachsteingebirge
Ausgangsort Obertraun
Treffpunkt   Parkplatz Krippensteinbahn

Treffpunkt ist der Parkplatz der Krippensteinbahn in Obertraun am Hallstättersee um 10:00 Uhr.

Die Gjaid Alm liegt auf 1738 Meter am Fuße des Dachsteins im Salzkammergut. Obwohl sie nur wenige Minuten Fußweg von der Bergstation der Krippensteinbahn entfernt liegt, ist sie ein Ort der Ruhe und Stille. Umgeben von sanften mit Latschen bedeckten Hügeln finden sich im Umkreis der Alm immer wieder kleine freie Plateaus mit saftigen Almwiesen, ideal zum Yoga praktizieren. In die Ferne schweift der Blick hinauf über die Dachstein-Gletscher zum Gipfel des Hohen Dachsteins (2995 m), dem höchsten Gipfel im Dachsteingebirge.